Baukredit online suchen

Baukredit: Nach der günstigsten Baufinanzierung online suchen?

Was sollte ich bei der Auswahl einer Bank beachten? Ist es nur der niedrige Zinssatz und die Provision?

Nein! Beim Hausbau sind niedrige Zinssätze und Provisionen nicht so wichtig wie die Wahl einer Bank:

  1. Wir haben einen einfachen Baukostenvoranschlag zu erstellen
  2. Es gibt nur 2-4 Tranchen, die leicht abgerechnet werden können
  3. Es gibt 0% für die Gewährung und 0% für die vorzeitige Rückzahlung des Darlehens.

Der Baukostenvoranschlag dient dazu, dass die Bank weiß, wofür Sie das Geld verwenden werden. Einige Banken haben einfache Dokumente: eine solche Bank ist zum Beispiel die ING, bei der der Kostenvoranschlag nur 12 Positionen umfasst. Es ist relativ einfach, ein solches Dokument selbst zu erstellen. Es gibt auch Banken, die 50 Positionen haben, und das geschickte Ausfüllen eines solchen Dokuments erfordert den Kontakt z. B. mit dem Planer oder dem Bauleiter.

Die Anzahl der Positionen in der Kalkulation muss zusammen mit der Anzahl der Kredittranchen berücksichtigt werden. Die Banken zahlen den Kredit in mehreren Teilen (Tranchen) aus, nachdem eine bestimmte Phase der Arbeiten abgeschlossen ist. Je weniger Tranchen, desto besser: Sie erhalten mehr Geld auf einmal und haben mehr Handlungsspielraum. Selbst wenn der Zeitplan für den Bau nicht eingehalten werden kann, können Sie weitermachen, denn Sie haben Geld auf Ihrem Bankkonto.

Übrigens: Einen ausführlichen Baufinanzierung Vergleich bekommen Sie auf dieser Webseite.

Wenn es jedoch viele Tranchen gibt, ist der Handlungsspielraum eingeschränkt, was zu Schwierigkeiten beim Bau führen kann. Sie wollen mit dem nächsten Arbeitsschritt beginnen, haben aber den vorherigen noch nicht abgeschlossen: Der Auftragnehmer korrigiert noch etwas, im Bauprotokoll fehlt ein Eintrag, oder es fehlt noch etwas, das erledigt werden muss. Ein anderer Auftragnehmer will bereits einsteigen, aber Sie haben kein Geld, weil Sie immer noch darauf warten, dass die vorherigen Arbeiten abgeschlossen werden und die nächste Rate eingeht!

Daraus folgt, dass ein detaillierter Kostenvoranschlag, eine große Anzahl von Tranchen und eine unflexible und anspruchsvolle Bank den Bau sogar lähmen können. Deshalb ist es so wichtig, eine Bank zu wählen, die während des Baus nicht stört. Glauben Sie mir, Sie werden während der Bauphase sowieso eine Menge Stress haben….

Wichtige Tipps für die Wahl einer Bank

Achten Sie darauf, wie die Bank spätere Arbeiten abrechnet. Schickt sie ihren eigenen Gutachter? Oder reicht es aus, wenn Sie Fotos machen und diese über die E-Banking-App hochladen?

Wie erhalten Sie die Folgetranchen? Müssen Sie jedes Mal einen Antrag stellen und in die Filiale gehen (kommt vor!)
Wie hoch sind die Kosten für die Abrechnung der verschiedenen Bauphasen?
Anwendung? Die Wahl einer billigen Bank hat keine Priorität.

Aber, da ich einen Kredit für 20, 30 Jahre aufnehme, lohnt es sich vielleicht, einen günstigen Kredit aufzunehmen, auch wenn ich mich während des Baus quälen muss?

Und das ist das Beste daran – es lohnt sich nicht und man muss es nicht tun.

Deshalb ist es so wichtig, eine Bank zu wählen, die 0 % für Kredite und 0 % für vorzeitige Rückzahlungen bietet.

Die Regel lautet wie folgt:

Sie entscheiden sich für eine Baufinanzierung einer Bank, die Sie während der Bauphase “nicht stören” wird. Der Zinssatz spielt keine Rolle.

Sie bauen das Haus. Nach dem Bau refinanzieren Sie das Darlehen bei einer anderen Bank.

Nach dem Bau sucht man sich eine Bank, die das beste Angebot auf dem Markt hat, nimmt das Geld auf und tilgt den laufenden Kredit vollständig. Dank der Tatsache, dass Sie vor dem Bau eine Bank gewählt haben, bei der es 0 % für die vorzeitige Rückzahlung des Kredits gibt, kostet Sie die Refinanzierung nichts!

Ist das nicht intuitiv und die meisten Menschen wählen die Bank mit dem niedrigsten Zinssatz? Kein Wunder, dass nur wenige Prozent der gewährten Kredite refinanziert werden.

Sicherlich kennen Sie jemanden, der einen Kredit hat. Vielleicht weiß er nicht einmal, dass er die Baufinanzierung refinanzieren und zu besseren Konditionen zurückzahlen kann. Informieren Sie sie über diese Möglichkeit!

Baufinanzierung: Refinanzierung eines Darlehens

Einige Informationen zur Refinanzierung:

Bei mehreren Banken sind 0% für die vorzeitige Rückzahlung des Kredits 2-3 Jahre nach der Kreditvergabe möglich, bei einigen Banken auch später. Achten Sie auf Folgendes.
Die Refinanzierung eines Kredits bedeutet in der Praxis, einen neuen Kredit zu beantragen. Dazu gehört das Einreichen eines Kreditantrags, die Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit usw. Sie haben also keine Garantie, dass die Bank Ihrer Wahl den Kredit refinanzieren wird! Wenn Sie einen Kredit für den Bau eines Hauses erhalten haben und sich Ihre finanzielle Situation nicht verschlechtert hat, sollte dies natürlich kein Problem sein, aber ich möchte klarstellen: Keine Bank ist verpflichtet, einen Kredit zu refinanzieren, und Ihre finanzielle Situation kann dies unmöglich machen.
Abrechnung der Tranchen

Die erste Tranche des Baukredits erhalten Sie, bevor Sie mit dem Bau Ihres Hauses beginnen, die weiteren Tranchen hängen von der Abwicklung der Bauarbeiten ab, für die Sie die Mittel erhalten haben. Die Banken erwarten nicht, dass Bauherren Rechnungen für erbrachte Dienstleistungen oder gekaufte Baumaterialien vorlegen. Dies könnte der Fall sein, wenn der Verdacht besteht, dass das Geld für andere Zwecke als den Bau verwendet wird.

Sie können auch die letzte Tranche des Kredits ohne Folgen kündigen.

Ziehen Sie daher die Aufnahme eines größeren Kredits in Betracht: Wenn Sie den Bau wie geplant abschließen, werden Sie die letzte Tranche nicht in Anspruch nehmen. Wenn der Bau jedoch mehr kostet, können Sie schnell einen günstigen Kredit aufnehmen, um den Bau ohne Probleme und ohne Formalitäten abzuschließen.

Natürlich kann es sein, dass Sie nicht über die nötige Kreditwürdigkeit verfügen, aber wenn doch, denken Sie an diese Möglichkeit: Der Bau kostet in der Regel mehr, als wir angenommen haben. Außerdem ist es besser, “billiges” Geld zur Verfügung zu haben, als vor die Entscheidung gestellt zu werden, einen teuren Barkredit aufzunehmen.

Grundlegende Fehler bei der Aufnahme eines Baukredits

Ich habe Michael gefragt, welche Fehler am häufigsten von Menschen gemacht werden, die einen Kredit beantragen.

Er nannte einige der häufigsten Fehler:

  1. Wir nutzen das Angebot der Bank, bei der wir ein Konto haben, und analysieren keine anderen Angebote.
  2. Übermittlung von nur einem Kreditantrag. Einen Kreditantrag zu stellen ist wie ein Heiratsantrag beim ersten Date – ein bisschen riskant. Die Bank, für die Sie sich entschieden haben, kann sehr ungünstige Konditionen haben, und der einfachste Weg, das herauszufinden, ist, mehrere Anträge bei mehreren Banken zu stellen. Außerdem kann eine Bank Ihren Antrag IMMER ablehnen. Unabhängig von Ihrem Einkommen, Ihrer Finanzen bzw. Ihrer finanziellen Situation und dem, was Ihr Berater sagt, kann ein Bankanalyst Ihren Antrag auch in theoretisch 100 % sicheren Situationen ablehnen. Stellen Sie deshalb immer 2-3 Anträge bei verschiedenen Banken.
  3. Betrachtung nur der Gewinnspanne, ohne Berücksichtigung anderer Kosten. Berücksichtigen Sie alle Kosten (Versicherung, Abrechnung der Tranchen) und Gebühren (z. B. für die vorzeitige Rückzahlung des Kredits).
    4) Mangelnde Kenntnis der Gesamtkosten des Bauvorhabens und Erstellung unrealistischer Kostenvoranschläge.

Banken gewähren Kredite, indem sie unter anderem Ihren Kostenvoranschlag analysieren. Die Banken gehen anders als bei einem Sofortkredit, von bestimmten Mindestkosten für den Bau eines Hauses aus, aber das sind nur Statistiken. Jedes Haus ist anders! Die Bank analysiert Ihr Bauprojekt nicht, sie weiß nicht, wie Sie bauen werden, sie kennt die Bodenverhältnisse auf Ihrem Grundstück nicht, sie weiß nicht, wie Sie Bauunternehmer auswählen und mit ihnen verhandeln werden, sie weiß nicht genau, welche Materialien Sie kaufen werden.

Viele Leute verbringen 1-2 Stunden mit der Erstellung eines Kostenvoranschlags – sie finden einen ähnlichen Kostenvoranschlag im Internet, schreiben die Zahlen um und sind fertig.

Ich weiß, es ist bequem, aber so geht es nicht! Sie können nicht davon ausgehen, dass unsere Baukosten z. B. 2000 EUR pro qm betragen werden. Es gibt so viele Faktoren, die sich auf die Baukosten auswirken, dass der Bau eines jeden Hauses individuell betrachtet werden muss. Sie können sich auch nicht auf die Kostenvoranschläge in den Katalogen verlassen, da diese oft zu niedrig angesetzt sind. Und was ist, wenn Sie einen Kredit aufnehmen, wenn Ihnen am Ende des Baus das Geld ausgeht und Sie einen Barkredit aufnehmen müssen, der viel teurer ist als eine Baufinanzierung?

Die Erstellung eines Kostenvoranschlags dürfte mehrere Wochen oder länger dauern! Ich habe dieses Thema in diesem Blog schon oft behandelt, daher empfehle ich Ihnen, sich das Video anzusehen und meinen Rechner zu benutzen.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.