Yacht

Urlaub auf einer Charteryacht: Kosten und Möglichkeiten

Das Chartern einer Yacht bietet Ihnen eine fantastische Möglichkeit, einen wunderschönen Urlaub zu verbringen. Ob für einen Familienurlaub, die Flitterwochen oder einen abenteuerreichen Ausflug mit Freunden, ein Boot bietet viele Optionen das Erlebnis zu gestalten. Stellen Sie sich vor, Sie wachen jeden Morgen auf Ihrer ganz privaten paradiesischen Insel auf, umgeben von kristallklarem, türkisfarbenem Wasser und unberührten weißen Sandstränden. Was könnte entspannender sein, als faul in der Sonne zu faulenzen oder ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen?

Wenn Sie also davon träumen, in diesem Sommer an Bord Ihrer eigenen privaten Luxusyacht ein paar Sonnenstrahlen zu tanken und Cocktails unter den Sternen zu genießen, dann lesen Sie hier alles, was Sie über das Chartern einer Yacht wissen müssen. Wenn Sie ein Boot mieten wollen, dann gibt es viele verschiedene Schiffstypen zur Auswahl, jeder mit seinen eigenen einzigartigen Merkmalen und Annehmlichkeiten. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie überlegen, wie viele Personen an Bord sein werden, welche Art von Aktivitäten Sie an Bord genießen möchten und wie hoch Ihr Budget ist. 

Ein Boot mieten: Wie viel kostet es?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da die Kosten je nach Bootstyp, Größe des Bootes, Dauer des Charters und Ort stark variieren können. Als allgemeiner Richtwert kann man jedoch davon ausgehen, dass man zwischen 100 Euro und 1.000 Euro pro Tag für ein Boot bezahlen muss. Je luxuriöser und/oder größer das Boot ist, desto höher sind natürlich auch die Kosten. Eine 30-Meter-Yacht kann zum Beispiel leicht 10.000 Euro pro Tag oder mehr kosten.

Welche Optionen gibt es?

Es gibt vier Haupttypen von Charteryachten: Motoryachten, Segelyachten, Katamarane und Luxusyacht-Charter. Zudem besteht die Option, das Boot mit Crew und Skipper zu mieten oder ohne. Dabei gibt es ein paar Möglichkeiten, die Kosten für das Chartern eines Bootes zu senken. Eine davon ist die Buchung in der Nebensaison. Eine andere Möglichkeit ist, ein Boot mit einer anderen Gruppe von Personen zu chartern, damit man sich die Kosten teilen kann. Des Weiteren bieten viele Charterunternehmen Rabatte für Frühbucher und Rabatte für längere Zeiträume an.

Denken Sie bitte daran, dass die Kosten für das Chartern eines Bootes nur ein Teil der Gesamtgleichung sind. Es kommen noch weitere Kosten hinzu, wie zum Beispiel für Lebensmittel und Getränke, Liegegebühren und Treibstoff. Aber wenn Sie einen luxuriösen Urlaub auf dem Meer genießen möchten, sind die Kosten für das Chartern eines Bootes es definitiv wert!

Boot mit oder ohne Skipper chartern?

Der Preis für die Anmietung eines Bootes mit oder ohne Skipper ist sehr unterschiedlich.  Wenn Sie Geld sparen wollen, ist es besser, ein Boot ohne Skipper zu chartern. In diesem Fall sind Sie für das Boot verantwortlich und müssen für eventuelle Schäden aufkommen. Wenn Sie jedoch keine Erfahrung mit Booten haben, ist es besser, ein Boot mit einem Skipper zu chartern. Der Preis mag zwar höher sein, aber Sie können sich entspannen und Ihren Urlaub genießen, ohne sich um das Boot kümmern zu müssen.

Preise für Charter vergleichen

Recherchieren Sie vor der Buchung und vergleichen Sie die Preise, um sicherzugehen, dass Sie das beste Angebot bekommen. Erkundigen Sie sich nach Preisnachlässen und sehen Sie nach, ob es irgendwelche Sonderangebote gibt. Wenn Sie ein wenig recherchieren, können Sie unter Umständen eine Menge Geld sparen. Online findet man eine Vielzahl an hervorragenden Buchungsportale für Yachtcharter für verschiedene, traumhafte Destinationen.

günstigen Parkplatz am Flughafen finden

So finden Sie wirklich günstige Flughafenparkplätze

Von vielen begehrt, aber nur wenigen bekannt – die Kunst, einen günstigen Flughafenparkplatz zu finden und zu bekommen, ist geheimnisumwittert. Aus diesem Grund nutzen die meisten Menschen Taxidienste und Mitfahr-Apps. Sich auf Taxis zu verlassen, kann ziemlich mühsam sein, vor allem, wenn die Zeit drängt und die Richtlinien des Flughafens ziemlich unbeständig sind. Es wäre besser, mit dem eigenen Fahrzeug anzureisen und am Flughafen zu parken, abgesehen von den exorbitanten Kosten für das Parken am Flughafen. Wenn Sie selbst fahren und parken, sind Sie auch weniger dem Unbekannten ausgesetzt und verringern das Risiko, sich mit Infektionen anzustecken. Ja, wir wissen, dass Flughafenparkplätze manchmal schwer zu finden und auch ziemlich teuer sind. Wir dachten uns, dass das weder Ihnen noch Ihrem geplagten Geldbeutel gegenüber fair ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen ein paar Tipps zu verraten, wie Sie mit minimalem Aufwand wirklich günstige Flughafenparkplätze ergattern und dabei noch Ihren persönlichen Finanzen etwas Gutes tun.

Buchen Sie lange im Voraus

Dies ist bei weitem der einfachste Trick, um günstige Flughafenparkplätze zu bekommen. Zum Beispiel sind Flughafenparkplätze in Bremen während der Ferien sehr gefragt und ziemlich knapp zu bekommen. Je größer die Nachfrage, desto teurer werden die Parkplätze. Buchen Sie also Ihren Parkplatz, sobald Sie Ihre Flugtickets gebucht haben, und Sie können beim Parken am Flughafen Geld sparen. Außerdem bieten viele Parkplatzanbieter Frühbucherangebote und Rabatte für Vorbestellungen an, insbesondere wenn Sie online buchen. Um bei dem Beispiel des Flughafens in Bremen zu bleiben: Wenn Sie “Bremen Airport parken” googlen, finden Sie mehrere Angebote zum frühzeitigen Buchen eines Parkplatzes.

Entfernung zum Flughafen

Die Nähe hat ihren Preis – je näher Sie am Flughafen parken wollen, desto mehr müssen Sie bezahlen. Aus diesem Grund sind die meisten Flughafenparkplätze vor Ort viel teurer als Parkplätze außerhalb des Flughafens. Über die Entfernung brauchen Sie sich aber nicht zu ärgern. Die meisten Flughafenparkplätze bieten einen kostenlosen Shuttleservice zum und vom Flughafen an. Es stellt sich also nur die Frage, wie wichtig es für Sie ist, in der Nähe des Flughafenterminals zu parken.

Außerhalb gelegene Privatparkplätze sind in der Regel etwas weiter vom Flughafen entfernt und daher oft viel billiger. Die fehlende Nähe zum Flughafen wird durch den kostenlosen Flughafen-Shuttleservice ausgeglichen, den fast alle Parkplätze außerhalb des Flughafens anbieten. Darüber hinaus bieten die meisten privaten Parkplätze bessere Angebote für Langzeitparken am Flughafen und jede Menge Gutscheine und Angebote für regelmäßige Nutzer.

Einige Parkplätze außerhalb des Flughafens bieten auch Zusatzleistungen an (manchmal sogar kostenlos!), wie z. B. eine Autowäsche, damit Sie bei der Landung in einem makellosen Auto zurückkehren können. Die meisten Parkplätze außerhalb des Flughafens werden rund um die Uhr von Kameras, Scheinwerfern, Sicherheitszäunen und Sicherheitspersonal bewacht.

Suchen Sie nach Flughafenparkplätzen bei nahe gelegenen Hotels

Die Parkplätze in der Nähe sind also voll? Verlieren Sie nicht die Hoffnung: Hotels in und um Flughäfen vermieten ihre Parkplätze in der Regel zu günstigen Preisen. Um Zugang zu den Hotelparkplätzen zu erhalten, müssen Sie an der Rezeption des Hotels ein- und auschecken. In der Regel organisiert die Rezeption auch die Flughafen-Shuttles. In einigen Hotels können Sie auch einige der Annehmlichkeiten nutzen, und wenn Sie sich nach dem Flug erschöpft fühlen, können Sie sogar eines der Zimmer für eine Übernachtung buchen!

Vergleichen Sie die Preise

Wir können es nicht oft genug betonen: Sie müssen verschiedene Angebote vergleichen, um das für Sie günstigste herauszufinden. Die Preise für Flughafenparkplätze schwanken je nach Saison und Nachfrage. Deshalb sollten Sie einen Parkplatz-Vergleichsrechner nutzen, der Ihnen hilft, Preise, Entfernung zum Flughafen, saisonale Angebote, Rabatte und Annehmlichkeiten zu vergleichen.

Mehrtageswanderung unternehmen

Warum sollten Sie eine Mehrtageswanderung machen?

Warum sollten Sie eine Mehrtageswanderung machen? Es gibt viele Gründe, warum diese Wanderungen gut für Ihre Gesundheit und Ihr geistiges Wohlbefinden sind. Aber die Antwort auf diese Frage ist nicht so einfach, wie sie scheint. Vielleicht fragen Sie sich: “Ist Wandern überhaupt etwas für mich?” Wenn ja, dann lesen Sie weiter!

Eine mehrtägige Wanderung bringt Sie auf jeden Fall nach draußen und weg von Ihrem normalen Leben. Sie können Zeit mit sich selbst verbringen, die Natur auf eine Weise erleben, die Sie verjüngt, und sich selbst körperlich herausfordern, während Sie von wunderschönen Aussichten umgeben sind.

Das Wandern fällt in die gleiche Kategorie wie andere Outdoor-Aktivitäten wie Klettern oder Kajakfahren. Im Grunde genommen ist Wandern eine der häufigsten Aktivitäten im Urlaub.

Was das Wandern von anderen Outdoor-Aktivitäten unterscheidet, ist die Tatsache, dass man in seinem eigenen Tempo gehen kann und keine besondere Ausrüstung benötigt, solange man über geeignetes Schuhwerk für das Gelände verfügt.

Manche Menschen ziehen es vor, in einer Gruppe zu wandern, aber wenn das nicht Ihr Ding ist, können Sie auch eine geführte Wanderung machen. In den Alpen kann man zum Beispiel die Tour du mont blanc oder den Stubaier Höhenweg machen.

Der Kilimandscharo wird im Wesentlichen mit einer Gruppe bestiegen. Sie können ihn zwar auch alleine besteigen, aber Sie müssen einen Führer engagieren, der den Weg kennt. Es gibt mehrere Routen, die Sie wählen können, aber alle erfordern körperliches Training.

Anstatt auf die Einzelheiten einzugehen, möchte ich einige wichtige Punkte für eine erfolgreiche Wanderung erwähnen:

  • geeignetes Schuhwerk (keine Flip-Flops)
  • Verpflegung und Wasservorrat (mindestens zwei Liter pro Person und Tag)
  • Sonnenschutz und zusätzliche Kleidung für den Fall der Fälle

Vor allem bei einer Kilimanjaro-Besteigung ist das Trinkgeld für die Träger ein wichtiger Bestandteil des Gehalts. Wenn Sie mehr über die Besteigung des Kilimandscharo lesen möchten, sollten Sie den Blog auf bookatrekkking.com lesen.